Glücklichsein ist unser Geburtsrecht (Yogananda)

Du möchtest mehr Energie und Gelassenheit?
Deinen Geist und Körper in einklang bringen?

Wie wäre es mit einem unserer Yoga- oder QiGong Kurse?

VINIYOGA
In diesem Kurs wird Viniyoga unterrichtet, das heißt, die Übungen und Konzepte des Hathayoga werden individuell an den Menschen angepasst. Durch die Verbindungen aller Ebenen (Körper, Atem, Geist) kann für jeden einzelnen mehr Freude, Gesundheit und Lebensqualität für Körper, Seele und Geist freigesetzt werden und die Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

Dieser Kurs ist besonders für Teilnehmende geeignet, die Stress abbauen, ihren Körper spüren und
einmal zur Ruhe kommen möchten.


VINYASA YOGA

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer, fließender Yogastil, bei dem Du Deinen Atem mit den Bewegungsabläufen und Asanas (Haltungen) in Verbindung bringst. Eine Vinyasa-Stunde lädt Dich
ein, ganz bei Dir anzukommen, loszulassen, Dich in Deiner Ganzheit wahrzunehmen und beim Üben
Ruhe und Kraft zu entwickeln.

Deine Beweglichkeit, Stärke und Haltung werden sanft und motivierend herausgefordert. Je nach Ausrichtung der Stunde kann Vinyasa Yoga recht fordernd und schweißtreibend sein und dennoch harmonisierend wirken. Oft kommt unterstützende Musik zum Einsatz und natürlich darf auch gelacht werden! Vinyasa-Yoga eignet sich für alle Anfänger und Fortgeschrittenen mit Lust auf ganzheitliche Stärkung für Körper, Geist und Seele.

VINYASA YOGA für Männer – Yoga ist nicht nur was für Yoginis!
Yoga bringt dich körperlich wieder in Schwung! Du wirst deine Dehnfähigkeit verbessern, deine Muskeln
an Rücken, Bauch, Beine, Nacken und Armen werden gleichmäßig trainiert, deine Gelenke und deine Sehnen werden schon nach kurzer Zeit flexibler. Körperliche Leiden, wie Rücken- oder Nackenschmerzen verschwinden allmählich. Yoga trainiert die tiefere Muskelstruktur, was vor allem für mehr Stabilität und gut definierte Muskeln sorgt.

Außerdem lernst Du durch Gelassenheit, besser mit Stresssituationen umzugehen, achtsamer auf Deinen Körper zu hören und Dich dadurch im Alltag besser zu konzentrieren.


QIGONG
In geläufiger deutscher Schreibweise auch Chigong, ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations-
und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist. QiGong kombiniert Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen, um die Gesundheit zu pflegen und den Fluß der Lebensenergie (Qi) zu harmonisieren.

QiGong schult Deine Konzentration und Merkfähigkeit, verbessert die Selbstwahrnehmung, fördert Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit und führt so zu einem besseren Körpergefühl. Durch regelmäßiges Üben wird Dein Atem vertieft, die Haltung bessert sich, Muskeln werden besser durchblutet, Gelenke sanft bewegt und Sehnen gedehnt, die Wirbelsäule aufgerichtet. Die Bewegungen wirken positiv auf Dein Nerven- und Kreislaufsystem und stärken die Abwehrkräfte. Die sanften Qigong-Übungen erfordern keine besondere Kraftanstrengung und sind in jedem Alter möglich.

Namasté!

Elemente einer
Yoga Stunde:

  • Einstimmung auf die Yogastunde
  • Aufwärmphase
  • Asanas (z.B. kraftvoll, drehend, fließend, haltend, dehnend,
    öffnend, stehend oder auf der Matte)
  • Entspannung
  • Ausklang

QiGong als begleitende Therapie:

  • bei Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Gelenkproblemen
  • bei Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit
  • bei Bluthochdruck und Kreislaufproblemen
  • zur Gesunderhaltung im Alter
  • in den Wechseljahren zum körperlichen und geistigen Ausgleich
lädt
×